Strafrecht

handschellen

Gerade im Bereich des Strafrechts gilt es, sich so schnell wie möglich an einen qualifizierten Strafverteidiger zu wenden.
Unbedachte und vorschnelle Äußerungen können gravierende Folgen nach sich ziehen. Machen Sie von Ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch, bis Sie mit uns Rücksprache gehalten haben!

Wir haben umfangreiche Erfahrungen als Strafverteidiger in nahezu allen Bereichen des Strafrechts:

  • Vermögens- und Körperverletzungsdelikte (Betrug, Diebstahl, Veruntreuung, Raub, Nötigung, Erpressung, etc.)
  • Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
  • Sexualstraftaten
  • Betäubungsmittelstrafrecht (Drogen)
  • Jugendstrafrecht
  • und allen weiteren Gebieten des allgemeinen Strafrechts und Nebenstrafrechts

Wir übernehmen auch Pflichtverteidigungen. Pflichtverteidigungen bedeuten für uns keine Verteidigungen zweiter Klasse, sondern werden ebenso engagiert bearbeitet wie Wahlverteidigungen.

Nebenklage (Opferrechte)

Wir vertreten Sie auch, wenn Sie Opfer einer Straftat geworden sind und führen für Sie auch die sog. Nebenklage. Wenn Ihnen Schadensersatz- oder Schmerzensgeldansprüche gegen den Täter zustehen, können wir diese Ansprüche auch im Zuge des Strafverfahrens gegen den Täter durch das sog. Adhäsionsverfahren durchsetzten. Eine Doppelbelastung durch die Führung eines zusätzlichen Schadenersatzprozesses entfällt oftmals dadurch oder wird erheblich vereinfacht.